Things to do in Valencia..

IMG_1258

Wer mir auf meinen Social Media Seiten wie Instagram oder Snapchat folgt, hat sicherlich schon mitbekommen, dass wir in Valencia waren. Eine Woche lang habe ich die Stadt besichtigt, bin Kilometer weit hin und her gelaufen, habe gegessen und viel entspannt. Heute möchte ich euch meine Eindrücke und die schönsten Plätze zeigen. Zum Schluss gibts auch noch ein paar Tipps für eine schnelle und entspannte Planung euerer Traumreise. 🙂

1. Strand

Valencia hat einen traumhaften Strand mit tollen Restaurants. Ich  finde es erinnert optisch etwas an die Copacabana. 😀 Selbst am Wochenende war der Strand nicht überlaufen und man konnte super entspannen. Aber auch für ein kleines Workout habe ich den Strand genutzt. (gibt nichts schöneres als morgens am Strand zu joggen) Einen kompletten Blogpost über meine Liebe zum Laufen finden ihr übrigens hier.IMG_1144

IMG_1136

2. Museen

Das typische Touriprogramm ist Museen und Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Ich persönlich kann immer nur in Museen gehen, die mich wirklich interessieren, ansonsten bin ich echt keine angenehme Begleitung. 😀 In Valencia gibt es unheimlich viele tolle Museen aber das ozeanographische Museum, hat es mir besonders angetan. Ich bin stundenlang auf und ab gelaufen und habe gestaunt. 😀 Der Eintrittspreis ist zwar relativ hoch aber es lohnt sich.

IMG_1228

IMG_1241

IMG_1232

3. Parkanlagen

Neben den überlaufenen Hotspots, sollte man sich unbedingt die vielen Grünanlagen der Stadt ansehen. Unheimlich schön angelegt, sauber und einfach herrlich zum entspannen. Die Anlagen sind mitten in der Stadt und teilweise so riesig, dass ich mich gefühlt habe, wie im Central Park in New York. 😀

IMG_1171

IMG_1258

4. Weg mit dem Reiseführer!

Ja, wir hatten auch einen! 😀 Er war super nützlich aber nachdem man das Touriprogramm durch hat, sollte man unbedingt auf eigene Faust losziehen. In den kleinen Gassen und Nebenstraßen der Stadt, habe ich teilweise meine liebsten Ecken und Restaurants entdeckt. IMG_1250

IMG_1268

IMG_1251

Der Urlaub in Valencia war das Endergebnis eines langweiligen Abends. 😀 Wir wussten nicht was wir unternehmen sollen und haben spontan potenzielle Reiseziele ausgesucht. Was haltet ihr von solchen Last Minute Reisen? Und wie sieht´s bei euch aus mit der Planung? Ich persönlich muss sagen, ich bin da eher faul und suche gerne nach Angeboten, bei denen ich mich um nichts mehr kümmern muss. 😀 Was ich bei Reiseanbietern sehr cool finde, ist wenn Reisen nach Themen kategorisiert sind. Bei Jahn Reisen findet ihr hier alle Reiseziele unter Kategorien zusammengefasst. Man kann auswählen zwischen Wellness- und Städtereisen, Familienurlaub und vielen mehr. Man bekommt nur Ziele vorgeschlagen, die der gesuchten Kategorie entsprechen. So muss man vorher nicht 100 andere Angebote anschauen, an denen man gar nicht interessiert ist.  Außerdem kann man so super Ideen sammeln, falls man noch gar nicht weiß, wo es hingehen soll.

Was sind eure nächsten Reiseziele? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.. 🙂

Patrycja.

Schreibe einen Kommentar